DSJW-Classic

 

Über unser DSJW-Classic Programm

Das individuelle Programm für einen flexiblen Freiwilligendienst zwischen 3 und 12 Monaten.

Das DSJW-Classic Programm bieten wir seit über 25 Jahren an und haben hiermit bereits mehr als 800 Freiwillige nach Südafrika gesendet. Geschätzt wird es von den Freiwilligen vor allem für seine Flexibilität. Mit dem DSJW-Classic Programm bieten wir unseren Freiwilligen die Möglichkeit individuelle Freiwilligendienste zu absolvieren.

Gemeinsam überlegen wir uns, wie wir Deinen Freiwilligendienst so gestalten können, dass dieser Deinen Interessen und zeitlichen sowie finanziellen Vorstellungen entspricht. Auf der Suche nach einem passenden Einsatzplatz für Dich ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Südafrika der Schlüssel zum Erfolg.

Die persönliche Betreuung ist uns besonders wichtig: Wir sind der Partner an Deiner Seite, der Dich stets unterstützt und bei Fragen immer zur Verfügung steht. Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, stehen wir für faire Preise gepaart mit langjähriger Erfahrung.

Unser Angebot

 Leistungen:
  • Ausführliches Informations- und Beratungsgespräch
  • Organisation eines passenden Einsatzplatzes basierend auf Deinen persönlichen Präferenzen
  • Individuelle Vorbereitung auf den Freiwilligendienst (Ausführliche Informationen u.a. zu den Themen Sicherheit und Gesundheit)
  • Umfangreiche Unterstützung bei der Visabeantragung durch Beratung und Hilfestellungen (Wir verfügen über langjährige Erfahrung zu den Dos and Don’ts!)
  • Tipps zum Versicherungsschutz
  • Organisation der Weiterreise vom Flughafen
  • Unterkunft und Verpflegung zu landestypischen Bedingungen
  • Persönliche Ansprechperson vor Ort (sowie weitere Kontaktmöglichkeiten außerhalb der Einsatzstelle)
  • 24/7 Notfallnummer 
  • Nach erfolgreicher Teilnahme: Freiwilligendienst-Zertifikat
Kosten:
  • Einmaliger Teilnahmebeitrag abhängig von der Aufenthaltsdauer
    • 3-6 Monate: 1.420,- Euro
    • Ab dem 7. Monat: zzgl. 170,- Euro pro Monat
    • Hinweis: Bei Einsatzstellen mit Selbstverpflegung liegt der Teilnahmebeitrag unabhängig von der Aufenthaltsdauer bei 1.150,- Euro
  • Unterkunft und Verpflegung: inbegriffen (In Einsatzstellen mit Selbstverpflegung: ca. 150 Euro pro Monat)
  • Darüber hinaus sind vom Freiwilligen andere Kosten zu tragen, beispielsweise für: Flug, Versicherungen, Visum und private Ausgaben

Bitte beachte die notwendigen Voraussetzungen für eine Teilnahme in den Informationen!

Das werden wir oft über das Classic Programm gefragt:


1Wieso muss ich mindestens drei Monate nach Südafrika reisen?
Uns ist es wichtig, dass wir keinen "Volunteer Tourism" oder Voluntourismus anbieten; wir sind kein Reiseanbieter. Erst durch das längere Miteinander in einer Einsatzstelle sind größere Lernerfahrungen möglich.
2Welche Einsatzstellen bietet Ihr im Classic Programm an?
Soziale und ökologische Projekt sind der Fokus. Die genaue Auswahl deines Projektes erfolgt gemeinsam mit Dir und in Absprache mit unseren Partnern vor Ort. Wenn Du mehr über die unterstützten Projekte erfahren willst, kannst du dir die Erfahrungsberichte von ehemaligen DSJW-Classic Freiwilligen durchlesen.
3Inwiefern unterscheidet sich der Rahmen des Classic Programms von dem des weltwärts Programms?
Das weltwärts-Programm wird durch Steuermittel staatlich gefördert und sieht beispielsweise verschiedene Begleitseminare vor. Diese ersetzen wir in unserem Classic-Programm durch eine individuelle Begleitung und Betreuung. Außerdem bist Du als Classic-Freiwillige*r in der Regel nicht Teil einer größeren Gruppe, die gemeinsam nach Südafrika reist. Deine Ausreise erfolgt individuell, vor Ort arbeitest du aber mit anderen Freiwilligen des DSJW zusammen.
4Wo kann ich noch mehr über die Möglichkeiten des Classic Programms erfahren?
Da das Classic Programm sich auf deine Wünsche und Interessen fokussiert, wendest Du dich dazu am besten direkt an uns (Bastian oder Steffi): info@dsjw.de // +49 2224 9874010 // WhatsApp
5Was für Arbeit muss ich als Freiwillige*r leisten?
Das hängt natürlich von deiner Einsatzstelle ab. Generell unterstützt Du die Mitarbeitenden bei Ihren täglichen Aufgaben. Bei einigen Einsatzstellen sind diese: Hausaufgaben machen mit Jugendlichen, ABC lernen mit Kleinkindern, Reparaturen auf dem Gelände, Felder bestellen und ernten usw..
6Wie sieht es mit dem Reisen in Südafrika während meines Aufenthaltes aus?
Das Reisen in Südafrika ist fantastisch! In deiner Einsatzstelle hast Du neben freien Tagen (z.B. Wochenende) natürlich auch Urlaubstage. Alle unsere bisherigen Freiwilligen konnten sich das wunderschöne Land anschauen, sehenswerte Reiserouten werden von Jahrgang zu Jahrgang "weitergegeben" :). Auch unsere Partner vor Ort kennen die besten Spots und haben jede Menge Tipps, die sie gerne mit Euch teilen!
7Kann ich während meiner Zeit in Südafrika Kindergeld beziehen?
Es besteht kein gesetzlicher Anspruch auf Fortzahlung des Kindergeldes. Nach unseren Erfahrungen zeigen sich einige Familienkassen dennoch kulant und gewähren die Fortzahlung des Kindergeldes auch während des Classic-Freiwilligendienstes. Wir können Dir aber keinen Anspruch garantieren.