weltwärts-Zwischenseminar 2016/17

Das diesjährige Zwischenseminar unserer weltwärts-Freiwilligen des Jahrgangs 2016/17 (Manzini Game Farm, 30. Januar – 3. Februar) beschäftigte sich mit vielfältigen Fragestellungen: Welche Erfahrungen habe ich in den ersten sechs Monaten meines Aufenthaltes gesammelt und wie gehe ich mit ihnen um? Welche Herausforderungen stellen sich in meinem Alltag und in meiner Arbeit im Projekt und welche Antworten finde ich auf sie? Welche Pläne habe ich für das zweite halbe Jahr und wie möchte ich diese umsetzen? Gemeinsam mit zahlreichen VertreterInnen aus den einzelnen Einsatzstellen haben wir diese und viele weitere Fragen/Themen in unterschiedlichen Arbeitsformen diskutiert. Aufgelockert wurden die Seminareinheiten durch Musik, Spiele und gemeinsame Aktivitäten.

Wir hatten riesige Freude an der gemeinsamen Zeit mit Euch und sind tief beeindruckt von Eurer Arbeit, Euren Erlebnissen und Eurer ungebrochenen Neugier auf dieses Land und seine Menschen. Für die zweite Hälfte Eures Freiwilligendienstes wünschen wir Euch, dass Ihr die Freude, mit der Ihr Euch so ideenreich und tatkräftig für Eure Projekte einsetzt, behaltet, und viele weitere spannende Erfahrungen in Südafrika.

Unser großes Dankeschön geht an unsere südafrikanischen Partner, deren Engagement und großartige Vorbereitung das Gelingen des Seminars erst möglich gemacht haben!

IMG_0116

IMG_0143

IMG_0122_bearbeitet3